StartTechGameStop schwankt zwischen Gewinnen...

GameStop schwankt zwischen Gewinnen und Verlusten und krönt eine volatile Woche

GameStop schwankt zwischen Gewinnen und Verlusten und schließt die volatile Woche ab.

Die Aktien des Videospielhändlers fielen zuletzt um 4,1% auf $176,18 im späten Nachmittagshandel. Die Aktie, die im Januar ein Rekordhoch von $483 erreicht hatte, stürzte am Tag nach dem Ergebnisbericht des Unternehmens am Dienstag um 34% ab, um dann am Donnerstag wieder um mehr als 50% zu steigen. Die Aktien sind auf dem Weg für einen 10,9%igen Wochenverlust.

Kleinanleger in Foren wie WallStreetBets auf Reddit haben dazu beigetragen, die Aktien des Unternehmens, die seit Jahresbeginn um 849% gestiegen sind, auf eine wilde Fahrt im Jahr 2021 zu schicken.

Die Schwankungen der Aktie haben auch Händler angezogen, die von den übergroßen Kursbewegungen profitieren wollen.

„Ich habe kein Problem damit, die Volatilität, die bei GameStop gerade herrscht, zu handeln“, sagte Jeff Tomasulo, CEO von Vespula Capital. „Wir schauen uns das nicht einmal mehr fundamental an, weil es einfach so verrückt geworden ist.“

Der Mitbegründer von Chewy Inc., Ryan Cohen, versucht, den Einzelhändler in ein E-Commerce-Unternehmen umzuwandeln, das es mit großen Ladenrivalen wie Target Corp. und Walmart Inc. aufnehmen kann.

Chief Financial Officer Jim Bell hat das Unternehmen verlassen und das Unternehmen sagte diese Woche, dass es die ehemalige Amazon.com-Führungskraft Jenna Owens als Chief Operating Officer ernannt hat.

„Es ist faszinierend, weil es scheint, dass die Reddit-Armee sich verdoppelt und glaubt, dass das Unternehmen in der Lage ist, ihr Geschäft zu verlagern und auf E-Commerce zu schwenken“, sagte Edward Moya, Senior Market Analyst bei OANDA.

Das Interesse an Leerverkäufen bei GameStop ist laut Daten der Finanzanalysefirma S3 Partners von einem Höchststand von 141% in der ersten Woche des Jahres 2021 auf etwa 15% des Aktienkapitals gefallen.

Ein Schwarm von Käufen Ende Januar zwang bärische Investoren, ihre Wetten gegen die Aktie rückgängig zu machen, was zu einem Anstieg von mehr als 1.600% in diesem Monat führte.

GameStop, die drei neue Direktoren einschließlich Cohen in den Vorstand im Januar als Teil einer Einigung hinzugefügt, sagte in seiner jährlichen regulatorischen Einreichung hier am Dienstag es erwartet acht amtierenden Vorstandsmitglieder auf seiner 2021 Jahresversammlung im Juni in den Ruhestand.

Source

Mehr lesen

Für Sie