StartTechAufnehmen von TV-Programmen auf...

Aufnehmen von TV-Programmen auf einem Samsung-Fernseher

Lassen Sie uns ein wenig darüber reden, wie Sie Fernsehsendungen aufnehmen können (und ob Sie das überhaupt können). Um ehrlich zu sein, scheint es mir eine völlig nutzlose Idee zu sein, aber vielleicht könnte es für Sie nützlich sein, also werde ich Sie nicht entmutigen.

Obwohl im Zeitalter des Streamings die manuelle Aufnahme beliebiger Inhalte aus der Luft eine ziemlich erstaunliche Aufgabe zu sein scheint.

Können Sie mit einem Samsung-Fernseher aufnehmen?

Ja, das können Sie. Es gibt eine spezielle App, genannt PVR (Personal Video Recorder) oder HD Digital Video Recorder, die Ihnen dabei helfen kann. Sie ist in Samsungs Tizen OS integriert, sodass Sie damit Fernsehsendungen auf Ihrem Samsung-Fernseher aufzeichnen können.

Da Samsung-Fernseher über DVR verfügen, bedeutet dies, dass Sie beliebige Inhalte auf USB, Flash-Laufwerk oder HDD aufnehmen können.

Kann ich Live-TV auf meinem Samsung Smart TV aufzeichnen?

Ja, das können Sie, aber es gibt einige Fallstricke. Im Allgemeinen können Sie jede Live-Sendung aufnehmen, unabhängig davon, ob sie über Kabel-TV, Internet-TV oder Satellit ausgestrahlt wird.

Sie können ein solches Programm jedoch nur aufnehmen, wenn es nicht verschlüsselt ist. Wenn es verschlüsselt ist, haben Sie keine legale Möglichkeit, es aufzunehmen (was bedeutet, dass Sie die Aufnahme zur illegalen Verbreitung von Inhalten verwenden können).

Außerdem können Sie keine Inhalte aufnehmen, die urheberrechtlich geschützt sind. Zum Beispiel Inhalte, die Sie über ein beliebiges Medium ansehen, Inhalte von einem Streaming-Dienst oder von einer Internet-Website. Das klingt hart, ist aber nur eine Maßnahme zum Schutz des Urheberrechts.

Welches Samsung-Fernsehgerät benötigen Sie, um TV-Programme aufzunehmen?

Nehmen wir also an, Sie möchten wirklich Sendungen auf Ihrem Fernseher aufzeichnen und wollen nun einen Fernseher auswählen, der diese Funktion definitiv unterstützt (oder zumindest wissen, ob Ihr Fernseher sie unterstützt). Lassen wir einmal mein mangelndes Verständnis beiseite, warum Sie das vielleicht tun wollen (nein, wirklich, ich werde so oft gefragt, dass ich mich wirklich frage, was genau die Leute aufnehmen wollen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, posten Sie in den Kommentaren).

Entschuldigung für das Offtop, konzentrieren wir uns auf die wichtigen Fragen.

Erstens: Je nach Region, in der der Fernseher verkauft wird, wird diese Option möglicherweise nicht unterstützt. Der Grund dafür ist, dass sich die Urheberrechtsgesetze von Land zu Land unterscheiden. Auf der Hardware- und Softwareebene kann jedoch fast jeder Samsung Smart TV digitale Programme aufzeichnen, nur in einigen Regionen kann diese Funktion deaktiviert sein.

Zweitens unterstützen nur Samsung Smart TVs ab 2015 (und darüber hinaus) die Aufnahme analoger Programme. Tatsache ist, dass frühere Fernseher zu leistungsschwache Prozessoren hatten, um analoge Signale in digitale Video- und Audioinhalte umzuwandeln.

Wie funktioniert die Aufnahme von TV-Programmen auf einem Samsung-Fernseher?

Es ist ganz einfach. Zuerst müssen Sie ein USB-, Flash- oder Festplattenlaufwerk anschließen und es wird im NTFS-Format formatiert (verwenden Sie also keine Laufwerke mit wichtigen Informationen).

Danach erstellt der Fernseher Audio- und Videoinhalte des Fernsehprogramms, das Sie aufgenommen haben. Und dann kodiert der DVR oder PVR Ihres Samsung-Fernsehers diese Inhalte so, dass sie nur auf dem Fernsehgerät, das die Aufnahme gemacht hat, angesehen werden können.

So starten Sie die Aufnahme eines TV-Programms auf dem Samsung TV

Es ist ganz einfach, so sollten Sie vorgehen:

  • Anschließen von USB-, Flash- oder Festplattenlaufwerken an Ihr Samsung TV-Gerät
  • Wählen Sie den TV-Sender, der aufgenommen werden soll
  • Wenn Sie eine Smart Remote haben, müssen Sie auf die farbige Taste drücken (sie sieht wie unten aus)
Aufnehmen von Sendungen auf Samsung TV
Aufnehmen von Sendungen auf Samsung TV
  • Drücken Sie diese Taste, um das Aufnahmemenü zu wählen
  • Wenn Ihr Fernsehgerät über eine Standardfernbedienung verfügt, können Sie die Taste REC verwenden oder im Menü die Option Aufnahme wählen

Können Sie aufgezeichnete Inhalte auf einem anderen Fernsehgerät ansehen?

Leider können Sie aufgezeichnete Programme nicht auf anderen Fernsehern ansehen (es sei denn, Sie nehmen Programmmanipulationen vor). Der Punkt ist, dass der Fernseher auf diese Weise die Urheberrechte der Eigentümer von Inhalten schützt und die illegale Verbreitung von Inhalten verhindert.

Natürlich können Sie Ihren PVR oder DVR umleiten und so die Möglichkeit erhalten, aufgezeichnete Inhalte auf anderen Fernsehern zu sehen, aber ich empfehle strikt, dies nicht zu tun. Sie müssen zugeben, dass das Leben in einer Welt, in der das Gesetz regiert, viel angenehmer ist als in der Anarchie, also brechen Sie es nicht, auch nicht in solch scheinbar kleinen Dingen.

Warum kann ich aufgezeichnete Programme nicht auf demselben Samsung-Fernseher ansehen?

Diese Dinge passieren auch, haben Sie keine Angst. Es gibt hier nur zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist, dass Ihr Flash-, USB- oder Festplattenlaufwerk ausgefallen ist (und das ist sehr unwahrscheinlich). Die zweite ist, dass der Inhalt, den Sie aufgenommen haben, durch den Urheberrechtsinhaber eingeschränkt wurde.

Samsung steht immer in Kontakt mit den Inhabern der Rechte an den Inhalten. Wenn der Inhaber der Rechte an einem Inhalt beschlossen hat, den Zugang zu diesem Inhalt einzuschränken, können Sie diesen nicht mehr auf der Aufnahme ansehen.

Lesen Sie auch:

Mehr lesen

Für Sie