StartTechDie 5 besten Wege,...

Die 5 besten Wege, Ihren Stress zu reduzieren

Manchmal sind wir gestresst, was Sie daran hindert, sich auf die Arbeit oder andere angenehme Dinge zu konzentrieren.

Wenn auch Sie manchmal unter Stress leiden, finden Sie hier unkomplizierte Möglichkeiten, Stress abzubauen:

Schlafen Sie etwas. Nicht jeder hat die Möglichkeit, mitten im Arbeitstag zu schlafen, aber wenn Sie plötzlich die Möglichkeit haben, sollten Sie sie nutzen. Es ist erwiesen, dass ein schneller Erholungsschlaf (bis zu 20 Minuten) das Cortisol und andere Stresshormone senkt.

Atmen Sie tiefer. Sie müssen nicht meditieren – obwohl Sie das, wenn Sie wirklich wollen, durchaus können – um Atemübungen zu beherrschen. Zumal schon ein paar tiefe Atemzüge helfen können, Ängste und Stressanfälligkeit zu reduzieren.

Visualisieren Sie. Sind die Dinge um Sie herum ein wenig zu unruhig geworden? Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich an einem ruhigen und friedlichen Ort vor. Zum Beispiel in einer Hängematte schwingend an einem einsamen Strand mit dem Rauschen der Wellen. Oder in einem Kiefernwald, den Blick nach oben gerichtet, wo die Baumkronen an der Decke ruhen, der angenehme Geruch von Kiefern und von Geräuschen – nur Vögel. Fühlen Sie sich besser?

Legen Sie etwas Musik auf. Ihre Lieblingslieder oder etwas, das Sie in der elften Klasse gehört haben – was immer Sie am liebsten mögen. Laut Forschung hat Musik auch die Fähigkeit, Cortisol (eines der Stresshormone) zu senken.

Machen Sie einen Spaziergang. Es ist besser, wenn es in der Nähe ein Wäldchen oder einen Park gibt, der die Gemeinschaft mit der Natur so gut wie möglich imitieren kann. Aber auch wenn nicht, können Sie die nahegelegenen Büsche nutzen, so dass Sie, sie bewundernd, alle verfügbaren Boni für die Psyche aus der grünen Zone erhalten können (und davon gibt es eine Menge).

Mehr lesen

Für Sie