StartTechDie besten alten Apple-Werbungen:...

Die besten alten Apple-Werbungen: Noch vor dem Super Bowl 1984

Apple hat seine eigene Magie hinter der Marke, die die Leute dazu bringt, immer wieder seine Produkte zu kaufen. Ich weiß nicht, welche Quelle der Magie dieses Unternehmen hat, aber die Tatsache, dass sogar die Apple-Werbespots Aufmerksamkeit erregen, ist eine Tatsache. Darüber hinaus wurden einige von ihnen sogar ikonisch und jetzt ist es sehr interessant, sie wieder zu sehen.

Um diesen Artikel zu schreiben, habe ich mir einfach alte Apple-Werbung auf YouTube angeschaut. Dank der Empfehlungen von YouTube war die Auswahl sehr schnell getroffen.

Zwei Arten von Menschen: 1983

Viele Leute erinnern sich nicht an diesen Werbespot, weil der Computer, der in diesem Werbespot erschien, nicht so populär war wie der Macintosh, der 1984 auf den Markt kommen sollte.

„Bald wird es nur noch zwei Arten von Menschen geben: die, die Computer benutzen und die, die Äpfel benutzen“ – so begann Apples Weg in die Computerwelt, und die Worte aus dem Werbespot wurden weitgehend prophetisch.

Super Bowl Macintosh-Werbung: 1984

Werbung auf dem Super Bowl ist sehr teuer, bringt aber viele Zuschauer ein. Deshalb ist Apple verantwortungsvoll damit umgegangen. Der Werbespot wurde von Ridley Scott gedreht, und der Spot wurde zur Ikone, viele Menschen verbinden das Unternehmen immer noch mit diesem Spot.

In diesem kurzen Video positioniert sich Apple als ein Unternehmen, das sich gegen die Masse und die konventionelle Weisheit stellt, als ein Unternehmen, das bereit ist, seinen eigenen Weg zu beschreiten.

Walter Isaacson sagte, dass der Vorstand von Apple das Video damals hasste und es für einen schlechten Werbeschritt hielt. Allerdings hat das Unternehmen innerhalb von 100 Tagen nach der Veröffentlichung des Werbespots 72.000 Macintoshes verkauft, und das Video selbst wurde zu einem der erfolgreichsten Werbespots aller Zeiten.

Die Macht, Ihr Bester zu sein: 1986

Einige Experten kritisierten damals den Werbespot dafür, dass er den Schwerpunkt auf die Werbung für „Computer im Allgemeinen“ legte, anstatt die eigenen Produkte zu bewerben. Offenbar glaubte nicht jeder daran, dass Apple so populär werden könnte, dass es ein Trendsetter in der Branche sein könnte.

Doch das Unternehmen wurde erfolgreich und konnte Apples besonderen Ansatz in der Werbung demonstrieren.

Apple II-Werbung: 1986

Dieser Werbespot war nicht ikonisch, aber er war bemerkenswert, weil es der erste Werbespot für ein massenproduziertes Apple-Produkt war, den Apple II.

Die Firma konzentrierte sich darauf, wie gut der Apple II für Kinder geeignet war, was zu dieser Zeit ebenfalls ein ungewöhnlicher Schritt war, da Computer damals nicht für diese Zielgruppe gedacht waren.

Apple Macintosh Quadra-Werbung: 1991

Im Gegensatz zum vorherigen Werbespot konzentrierte sich Apple in diesem auf die Bewerbung seines neuen Macintosh Quadra Computers für Geschäftsleute.

Ein einfacher, aber effektiver Werbespot, der vielbeschäftigte Menschen ansprechen soll.

Dinos: 1994

Dies ist ein klassisches Beispiel für den „Krieg der Marken“, bei dem Apple Windows direkt als langsam und unintuitiv kritisierte.

Anders denken: 1997

Im Jahr 1997 führte das Unternehmen einen neuen Slogan und eine neue Werbekampagne ein: „Think Different“.

Dieser Werbespot war eines der einprägsamsten Beispiele für Werbung aller Zeiten und hat dem Unternehmen in vielerlei Hinsicht das Image eines Unternehmens für Träumer verliehen, die keine Angst vor neuen Lösungen und dem Vorwärtskommen haben.

Dieser Clip wurde von Richard Dreyfuss eingesprochen. Es gibt jedoch auch einen von Steve Jobs gesprochenen Werbespot, der nie verwendet wurde.

Mehr lesen

Für Sie