StartGesponsertLassen Sie Ihr iPhone...

Lassen Sie Ihr iPhone Überwachen ohne Installation

Dieser Beitrag wird gesponsert von und veröffentlicht in Zusammenarbeit mit MySpy (mSpy). Dieser Beitrag wurde von mSpy zur Verfügung gestellt. Erfahren Sie mehr über diesen Dienst.

Es gibt gute Gründe, warum Sie Ihr iPhone überwachen lassen. Sei es als besorgte Eltern, die über die Internetaktivitäten Ihrer Kinder beunruhigt sind oder fürsorgliche Partner, die sich über den Gemüts- bzw. Gesundheitszustand Ihres Partners sorgen. Es gibt viele triftige Gründe, warum man zu einer Überwachungsapp für iPhone wie mSpy greift. mSpy ist allgemein als die beste und ganzheitliche Software zur Überwachung Ihres iPhones bekannt, da es viele Funktionen hat und ohne Installation benützt werden kann.

Warum sollte man das iPhone eines Freundes ausspionieren?

In Zeiten von Handys, Internet und sozialen Medien, ist die Nachfrage an Spy Apps sprunghaft gestiegen. Dafür gibt mehrere Gründe, warum Leute die Notwendigkeit verspüren, eine handy orten iPhone ohne zustimmung installieren zu lassen:

  • Um die Internetaktivitäten Ihres Kindes zu überwachen
  • Um Ihre Eltern und Verwandten vor Online-Betrug schützen
  • Als Unternehmer, damit Sie sichergehen können, dass Ihre Angestellten nicht Ihre Unternehmensgeheimnisse an die Konkurrenz verkaufen
  • Um herauszufinden, ob Ihr*e Partner*in Sie nicht hintergeht
  • Um ein suchtkrankes Familienmitglied dabei zu helfen, sich nicht wieder mit den falschen Leuten in Kontakt zu setzen
  • Um Ihre Kinder vor Online-Mobbing zu schützen
  • Um mittels Geofencing sicherzugehen, dass Ihre Kinder nach der Schule direkt nach Hause kommen

Die 3 besten Methoden, wie Sie Ihr iPhone ausspionieren können

Apple Benützer sind im Allgemeinen besser dran in puncto Sicherheit, da Apples iOS wesentlich weniger Sicherheitslücken aufweist. Jedoch heißt das nicht, dass es nicht Wege gibt, um ein iPhone auszuspionieren. Es gibt verschiedene Wege, um ein iPhone zu überwachen. In diesem Artikel werden wir Ihnen drei Methoden vorstellen, wie Sie Ihr iPhone ausspionieren können:

Mit der Apple ID

Die einfachste und vor allem kostenlose Methode ist, sich die Apple ID der Person zu besorgen, dessen iPhone überwacht werden soll. Wie Sie die Apple ID besorgen liegt an Ihnen und ist der Schwachpunkt dieser Methode; aber, ohne der Apple ID geht es eben nicht. Haben Sie erst einmal die Apple ID, gehen Sie auf die iCloud Website und loggen sich in die iCloud ein.

Voraussetzung ist, dass die iCloud Sicherung auf dem Zielgerät aktiviert ist (wenn nicht, müssen Sie es vom iPhone aus aktivieren und dazu müssen Sie das iPhone für kurze Zeit in Ihrem Besitz bringen). In den Einstellungen können Sie unter anderem Nachrichten, iMessage, Standort, Fotos und Kontakte synchronisieren.

Jetzt müssen Sie nur noch warten, dass sich die iCloud mit dem Zielgerät synchronisiert und Sie können dann all das überwachen, was Sie vorher in den Einstellungen ausgewählt haben. Ein großer Nachteil dieser Methode ist, dass Sie lediglich Zugriff auf die Daten von iMessage haben und nicht anderer sozialer Medien, die auf dem Zielgerät verwendet werden. Die Überwachung erfolgt überdies nicht in Echtzeit, sodass Sie warten müssen, bis sich das Handy mit der iCloud synchronisiert hat, um das iPhone ausspionieren zu können.

Mit einem Handy Recovery Stick

Handy Recovery Sticks dienen in erster Linie dazu, gelöschte Dateien auf Ihrem iPhone wiederherzustellen aber können gerade deshalb auch zum Spionieren verwendet werden, womit Sie ein iPhone ohne Installation überwachen können. Die Funktionsweise ist denkbar einfach. Sie müssen sich das iPhone Ihres Partners, Freundes oder Kindes besorgen und es mittels USB-Anschluss an einem PC anschließen. Jetzt müssen Sie die Handy Recovery Stick am PC anstecken und es seine Arbeit tun lassen. Die gelöschten Dateien aus dem iPhone werden binnen Minuten auf dem PC transferiert.

Mit dieser Methode haben Sie Zugriff auf gelöschte Dateien, was ein immenser Vorteil ist, aber ein Nachteil ist der heftige Preis dieser Recovery Sticks, den Sie für die iPhone Recovery Sticks bezahlen müssen. Ein weiterer Nachteil ist, dass sich die Daten nicht automatisch aktualisieren und Sie diese Prozedur jedes Mal neu durchführen müssen.

iPhone überwachen mit App

Spy Apps sind gebräuchliche Software, um Android Handys auszuspionieren, die aber auch für iPhones verwendet werden können. Alles, was Sie dafür brauchen, ist die Apple ID des Zielgerätes und ein mSpy Abonnement für iPhone. Jetzt müssen Sie die Spionage App auf iPhone installieren, nachdem Sie die App heruntergeladen haben, um es überwachen zu können. Dabei ist zu beachten, dass die iPhone Jailbreak haben muss, damit eine Installation von Fremdsoftware durchführbar ist.

mSpy mit Jailbreak hat den riesigen Vorteil, dass Sie alle premium Features von mSpy, sowie Zusatzfunktionen wie Handyortung, soziale Medien Messaging Apps überwachen (iMessage Tracker), Keylogger, etc. verwenden können. Der Mangel dieser Methode ist, wenn Sie die Apple ID nicht kennen, müssen Sie physischen Kontakt zum Zielgerät haben, was unter Umständen schwierig sein kann.

iPhone überwachen mit App und ohne Jailbreak ist kein Problem für mSpy. Der Vorteil dieser Option ist, dass Sie das Zielgerät nicht in den Händen halten müssen (sofern keine Zwei-Faktor-Authentifizierung auf dem Gerät aktiviert ist) und es ohne Installation funktioniert. Jedoch müssen Sie auch hier die Apple ID kennen.

Fazit

mSpy ist mit Abstand die beste Methode, um auf ein iPhone zuzugreifen. Es punktet in Bezug auf Preis-Leistungs-Verhältnis, hat einen 24/7 Kundensupport und dank Probezeit können Sie die mSpy App ausprobieren und sich von den Funktionen überzeugen, bevor Sie Ihr gutes Geld dafür ausgeben. Die Spy App hebt sich dank Funktionsumfang von der restlichen Konkurrenz ab und überzeugt auf allen Linien. Probieren Sie mSpy jetzt aus (CTA) und finden Sie selbst heraus, warum Millionen von Kunden auf mSpy für iPhone setzen!

Mehr lesen

Für Sie