StartTechSamsung TV auf Werkseinstellungen...

Samsung TV auf Werkseinstellungen zurücksetzen

  • Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist die letzte Möglichkeit, die Verzögerung des Samsung TV zu beheben
  • Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann auch erforderlich sein, wenn Sie alle Daten löschen möchten oder wenn Sie Ihren Samsung-Fernseher verkaufen möchten.
  • Das Zurücksetzen des Samsung TV auf die Werkseinstellungen löscht nicht die Daten auf dem externen Speicher.
  • Besuchen Sie den Bereich „Guides“ im Splaitor für weitere Geschichten.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist der letzte Ausweg, den Sie nutzen können, um Ihren Fernseher zu reparieren. Es klingt eigentlich seltsam, aber manchmal, z. B. wenn Ihr Fernseher einen Software- oder Hardwarefehler aufweist, ist ein Werksreset die beste Möglichkeit, ihn wieder zum Laufen zu bringen.

Natürlich ist dies eine extreme Maßnahme, die nicht ohne triftigen Grund angewendet werden sollte. Wenn Ihr Fernseher jedoch stockt, ist dies der beste Ausweg.

Was ist das Zurücksetzen des Samsung TV auf die Werkseinstellungen?

Wir bemerken es nicht, aber jeden Tag geben wir eine Menge Informationen in unsere Geräte ein, ebenso wie Veränderungen. Irgendwann kann all dies dazu führen, dass Ihr Fernseher, wie auch jede andere Technik, anfängt zu hinken.

Ein Werksreset löscht alle Benutzerdaten, zusätzliche Apps und setzt die Einstellungen auf die Standardwerte zurück. Daten auf anderen Medien (z. B. USB-Sticks, externe Festplatten und Speicherkarten) werden jedoch nicht gelöscht, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Ein Werksreset kann in vielen Situationen notwendig sein. Die häufigste ist ein Fernsehproblem. Möglicherweise müssen Sie Ihr Samsung-Fernsehgerät aber auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn Sie es nur von unnötigen Daten befreien oder den Fernseher für den Verkauf vorbereiten möchten.

Das Wichtigste, was Sie verstehen sollten, ist, dass ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mit Vorsicht durchgeführt werden sollte, da dabei alle Daten auf Ihrem Samsung-Fernseher gelöscht werden.

Samsung Smart TV auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Der Prozess zum Zurücksetzen des Samsung Smart TV auf die Werkseinstellungen ist sehr einfach, sodass Sie ihn zu Hause durchführen können. Alles, was Sie tun müssen, sind diese Schritte:

  • Schalten Sie Ihr Samsung-Fernsehgerät ein
  • Drücken Sie die Menütaste auf der Fernbedienung Ihres Fernsehers (falls Ihre Fernbedienung nicht funktioniert, versuchen Sie diese Lösungen)
  • Wählen Sie „Support“ und drücken Sie „Enter“ auf Ihrer Fernbedienung
  • Klicken Sie auf ‚Selbstdiagnose‘
  • Klicken Sie auf ‚Zurücksetzen‘.
  • Ihr Fernseher fragt Sie möglicherweise nach einer Sicherheits-PIN. Falls Sie diese nicht geändert haben, verwenden Sie einfach „0000“, eine Standard-Sicherheits-PIN für Samsung-Fernseher.
  • TV würde Ihnen eine Warnmeldung anzeigen. Falls Sie Ihren Samsung Smart TV auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, wählen Sie „Ja“.

Nach diesen Schritten würde Ihr Samsung Smart TV auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden und alle Daten würden gelöscht werden.

So bereiten Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Samsung Smart TV vor

Sie müssen nur die Daten speichern, die Sie nicht verlieren möchten. Wie bereits erwähnt, löscht ein Werksreset alle Daten im internen Speicher Ihres Fernsehers, aber Sie können jederzeit alle Daten, die Sie nicht verlieren möchten, auf einen externen oder in einen beliebigen Cloud-Speicher kopieren.

Mehr lesen

Für Sie