StartBusinessSind GroupMe-Umfragen anonym: Alles,...

Sind GroupMe-Umfragen anonym: Alles, was Sie wissen sollten

Es gibt heute Dutzende von Chat-Apps, so dass dieser Markt übersättigt ist. GroupMe ist nur ein weiterer Anbieter auf diesem Markt, der sich ausschließlich auf Gruppenchats zwischen Freunden konzentriert.

Die App wurde 2010 eingeführt und hat inzwischen rund 29 Millionen monatlich aktive Nutzer weltweit.

Zusätzlich zum richtigen Chatten können Sie auch Umfragen erstellen (diese Funktion wurde 2017 hinzugefügt). So können Sie jetzt eine Umfrage zu einem beliebigen Thema organisieren oder daran teilnehmen.

Wenn Sie zum Beispiel eine dringende Entscheidung treffen müssen, ist diese Funktion sehr nützlich. Wir möchten jedoch nicht immer, dass unsere Antworten für andere sichtbar sind. GroupMe ist in dieser Hinsicht gut, denn alle Umfragen sind anonym und weder die Gruppenmitglieder noch der Ersteller der Umfrage können herausfinden, wer für welche Option gestimmt hat.

Dieser Ansatz beseitigt den Druck auf die Gruppenmitglieder und ist daher wirklich gut.

Sind GroupMe-Umfragen wirklich anonym?

Jedes Chatmitglied kann eine Umfrage erstellen und jedes Mitglied kann an der Umfrage teilnehmen und die von Ihnen gestellte Frage beantworten.

Auf diese Weise können Sie die Meinungen der Gruppenmitglieder sofort herausfinden und langwierige Diskussionen und Debatten vermeiden.

Und ja, alle Umfragen sind anonym, weder die Gruppenmitglieder noch der Ersteller der Umfrage können wissen, wer für welche Option gestimmt hat. Natürlich ist dieser Ansatz nicht immer gut, aber in den meisten Fällen hilft er, weiteren Dissens zu vermeiden, und alle Gruppenmitglieder können die Frage ehrlich beantworten, ohne Druck von anderen Mitgliedern befürchten zu müssen.

Wie können Sie eine GroupMe-Umfrage einrichten?

Wenn Sie eine Umfrage erstellen möchten, müssen Sie zunächst eine Frage hinzufügen (die Höchstgrenze liegt bei 160 Zeichen pro Frage, daher ist es am besten, wenn Sie die Frage kurz halten).

Danach müssen Sie Ihre Antwortmöglichkeiten eingeben. Die Mindestanzahl der Antworten beträgt zwei, die maximale Anzahl der Antworten ist 10.

Ich denke, das reicht aus, um fast jede Frage zu beantworten. Wenn die Frage jedoch komplex ist, können Sie sie in mehrere Unterfragen aufteilen.

Wenn Sie eine Frage erstellen, sollten Sie auch daran denken, dass die Antworten so eindeutig wie möglich sein sollten und dass ihre Anzahl der Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe entsprechen sollte. Denn wenn Sie 10 Gruppenmitglieder und 10 Antwortmöglichkeiten haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass alle für unterschiedliche Antworten stimmen und die Umfrage scheitert.

Sobald Sie Antwortmöglichkeiten hinzugefügt haben, können Sie auch ein Zeitlimit festlegen, nach dem Sie keine Fragen mehr beantworten können. Das ist ein cooler Trick, wenn Sie ein schnelles Ergebnis brauchen und nicht alle Mitglieder der Gruppe abstimmen müssen.

Denken Sie auch daran, dass die Anzahl der gleichzeitigen Umfragen auf 50 begrenzt ist. Das ist eine große Zahl, und wenn Sie keine Umfragen spammen, ist das wahrscheinlich genug.

Können Sie geschlossene GroupMe-Umfragen löschen?

Nein, auch geschlossene Umfragen in GroupMe können nicht gelöscht werden, sie werden also dauerhaft in Ihrem Chatverlauf gespeichert.

Jedes Gruppenmitglied kann jedoch den Abstimmungsbildschirm ausblenden und bei Bedarf wieder aufrufen.

Auch wenn diese Lösung seltsam erscheint (z. B. wenn Sie versehentlich an einer Umfrage teilgenommen haben), so funktionieren GroupMe-Umfragen nun einmal so.

Mehr lesen

Für Sie