StartTechSo reparieren Sie Amazon...

So reparieren Sie Amazon Echo verbindet sich nicht mit dem Wi-Fi-Netzwerk

Manchmal beginnt die Leuchte an Ihrem Amazon Echo orange zu leuchten, was bedeutet, dass Ihr Amazon Echo Probleme mit der Verbindung zum Wi-Fi hat. In diesem Fall werden Ihre Befehle nicht ausgeführt, weil der Echo nicht mit dem Internet verbunden ist.

Generell lassen sich alle Probleme in zwei Kategorien einteilen:

  • Probleme mit dem Wi-Fi-Router;
  • Probleme mit Amazon Echo.

Die gute Nachricht ist, dass Sie unabhängig davon, was genau das Problem verursacht hat, den Amazon Echo trotzdem reparieren und die Wi-Fi-Verbindung wiederherstellen können. Hier ist, was Sie tun sollten.

Mein Amazon Echo lässt sich nicht mit dem Wi-Fi verbinden

Beginnen wir mit der Überprüfung des Wi-Fi-Routers. Oft hat der Amazon Echo eine schlechte Wi-Fi-Verbindung (oder kann sie gar nicht herstellen), weil der Router ein schwaches Signal sendet. Zunächst können Sie einfach die Verbindung anderer Geräte mit dem Wi-Fi-Netzwerk überprüfen. Nehmen Sie zum Beispiel Ihr Smartphone oder Tablet und versuchen Sie, Videos auf YouTube anzusehen. Dies ist der einfachste Weg, um die Qualität Ihrer WLAN-Verbindung zu überprüfen, und wenn das Video verzögert wird, bedeutet dies, dass das Problem bei Ihrem Router liegt.

Sie können auch Dienste nutzen, um die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung zu testen, um zu sehen, wie schnell Ihr Internet ist. Wenn es zu langsam ist, kann der Amazon Echo die Befehle einfach nicht richtig verarbeiten.

Falls Sie Amazon Echo zum ersten Mal mit dem WLAN verbinden, können Sie überprüfen, ob das eingegebene Passwort korrekt ist. In der Regel geben Menschen einfach das falsche Passwort ein und als Ergebnis kann der Amazon Echo nicht auf das Internet zugreifen. Wenn Sie den Amazon Echo bereits mit dem WLAN-Netzwerk verbunden haben, aber vor kurzem Ihr WLAN-Passwort geändert haben, sollten Sie den Amazon Echo trennen und ihn erneut verbinden, indem Sie ein neues Passwort eingeben.

Einige Router sperren den Zugang für neue Geräte, daher können Sie dies in den Router-Einstellungen überprüfen. Falls der Router neue Geräte blockiert, müssen Sie den Amazon Echo über die WPS-Taste verbinden. Wir empfehlen, dass Sie versuchen, Ihren Amazon Echo mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, z. B. können Sie mobiles Internet über Ihr Smartphone freigeben und versuchen, den Amazon Echo mit dem neuen Netzwerk zu verbinden. Falls es mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk funktioniert, würde das Problem mit Ihrem Router bestätigt werden.

Zusammenfassend sollten Sie zunächst prüfen, ob ein Problem mit dem Wi-Fi-Router oder der Internetverbindung im Allgemeinen vorliegt:

  • Prüfen Sie, ob das Internet auf anderen Geräten funktioniert;
  • Prüfen Sie die Geschwindigkeit der Internetverbindung über spezielle Dienste;
  • Prüfen Sie, ob Ihr Passwort korrekt ist;
  • Wenn Ihr Router die Verbindung neuer Geräte blockiert, müssen Sie Amazon Echo in den Router-Einstellungen die Verbindung erlauben;
  • Sie können auch die WPS-Taste verwenden, um eine sofortige Verbindung herzustellen;
  • Versuchen Sie, den Amazon Echo mit einem anderen Netzwerk zu verbinden, um zu sehen, wie es funktioniert.

Mein Amazon Echo funktioniert trotz guter Wi-Fi-Verbindung nicht

In diesem Fall kann das häufigste Problem ein Programmfehler sein oder die Platzierung des Amazon Echo in der Nähe von Geräten, die das Wi-Fi-Signal verzerren (z. B. in der Nähe einer Mikrowelle oder eines Babyphones).

Stellen Sie Ihren Amazon Echo zunächst so auf, dass er nicht neben anderen Geräten steht. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihren Amazon Echo auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

In einigen Fällen kann das Problem eine Softwareverzögerung sein. In diesem Fall müssen Sie einfach den Amazon Echo ausstecken und eine Weile warten und dann versuchen, den Amazon Echo erneut mit dem WLAN-Netzwerk zu verbinden.

Vergessen Sie nicht, dass alle Amazon Echo’s eine einjährige Garantie haben. Falls also keine der oben genannten Maßnahmen funktioniert, sollten Sie sich besser an Amazon wenden und Ihren Amazon Echo gegen einen anderen austauschen.

Manchmal kann das Zurücksetzen von Alexa auf dem Amazon Echo auf die Werkseinstellungen helfen. In diesem Fall verlieren Sie alle im Amazon Echo gespeicherten Daten, aber es kann helfen, die Softwareprobleme zu beseitigen.

Mehr lesen

Für Sie