StartTechFixSo verwenden Sie FaceTime...

So verwenden Sie FaceTime für Android

Apple hat es endlich möglich gemacht, dass Leute mit Android-Telefonen FaceTime benutzen können…irgendwie. Es ist nicht so einfach, wie das Herunterladen der FaceTime-App auf Ihrem Android-Telefon aus dem Google Play Store, aber die Videoanruf-Funktionalität ist da. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Der Haken an der Sache ist, dass Sie immer noch keinen FaceTime-Anruf von Ihrem Android-Gerät aus initiieren können. Sie können jedoch einem FaceTime-Anruf beitreten, wenn Sie von jemandem mit einem iPhone, iPad oder Mac eingeladen werden. Es ist nicht ganz der „FaceTime für Android“-Traum, aber es ist das Beste, was wir haben.

So verwenden Sie FaceTime auf Ihrem Android-Gerät

Um FaceTime auf Android zu verwenden, benötigen Sie einen unterstützten Browser (z. B. Google Chrome) und einen Freund oder ein Familienmitglied mit einem iOS-, iPadOS- oder macOS-Gerät. iPhone- und iPad-Benutzer mit iOS 15, iPadOS 15 oder höher können die FaceTime-App öffnen und „Link erstellen“ auswählen.

Und dann können sie den Link mit Ihnen teilen, wie sie wollen.

  • Auf dem Mac, solange sie macOS 12 Monterey oder neuer verwenden, können sie die Schaltfläche „Link erstellen“ oben in der FaceTime-App finden.
  • Als nächstes können sie den FaceTime-Link mit Ihnen über eine beliebige Messaging-Plattform teilen.
  • An dieser Stelle kommen Android-Geräte ins Spiel. Sie erhalten einen Link zu facetime.apple.com.
  • Öffnen Sie den Link in Google Chrome auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels im Juli 2021 ist Chrome der einzige unterstützte Android-Browser. Geben Sie Ihren Namen in das Feld ein und tippen Sie auf „Weiter“.
  • Wählen Sie anschließend „Beitreten“ aus der schwebenden Symbolleiste oben aus.
  • Die Person mit einem iPhone, iPad oder Mac, die Ihnen den Link geschickt hat, muss Ihre Anfrage zum Beitritt akzeptieren.
  • Sobald Sie dabei sind, haben Sie die typischen Steuerelemente für Videokonferenzen am oberen Rand des Bildschirms. Dazu gehört, dass Sie das Video als Vollbild anzeigen, Ihr Mikrofon stumm schalten, Ihr Video ein- oder ausblenden, die Kamera umdrehen und vieles mehr.
  • Jetzt befinden Sie sich in einer Basisversion eines FaceTime-Anrufs auf Ihrem Android-Gerät! Wenn Sie fertig sind, tippen Sie einfach auf den Bildschirm, um die Symbolleiste wieder aufzurufen, und wählen Sie „Verlassen“.

Obwohl es komplett über den Browser läuft, ist die Qualität wirklich gut. Ist dies so praktisch wie eine vollwertige FaceTime-App für Android? Nein, aber es ist eine anständige Lösung.

Mehr lesen

Für Sie