StartTechUS-Wirtschaft hat im März...

US-Wirtschaft hat im März 2021 mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet

Die US-Wirtschaft hat im letzten Monat 916.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, viel mehr als erwartet wurde. Die Arbeitslosenquote sank von 6,2 % auf 6 %.

Das bedeutet, dass die Wirtschaft ihre Erholung von der COVID-19-Pandemie fortsetzt und beschleunigt. Nicht nur im Dienstleistungssektor, sondern auch in anderen Sektoren, wie z. B. der verarbeitenden Industrie, ist ein Beschäftigungswachstum zu verzeichnen.

Daten: FRED / Erstellt mit amCharts

Gleichzeitig ist der größte Rückgang der Arbeitslosenquote bei Personen ohne Hochschulbildung zu verzeichnen. In dieser Gruppe sank die Arbeitslosigkeit von 10,1 % auf 8,2 %.

Die Zahl der Beschäftigten ist jedoch immer noch um 3,8 Millionen niedriger als vor der Pandemie, was bedeutet, dass die US-Wirtschaft nach der Pandemie noch einiges an Spielraum für eine Erholung hat.

Mehr lesen

Für Sie