StartTechWas ist der natürliche...

Was ist der natürliche Modus in Samsung TV erklärt

Obwohl sich die technologische Entwicklung bei Fernsehern in letzter Zeit verlangsamt hat, wird die Technologie immer noch verbessert. Im Jahr 2021 fügte Samsung zum Beispiel einen neuen Punkt in den Bildqualitätseinstellungen hinzu, einen natürlichen Modus. Dieser Modus verbessert das Seherlebnis, sodass das Unternehmen hofft, dass er bei den Besitzern von Fernsehern beliebt wird.

Was ist der natürliche Modus bei Samsung TV?

Der natürliche Modus ist eigentlich ein Modus zur automatischen Anpassung der Helligkeit und des Kontrasts des Fernsehbildes in Abhängigkeit vom Umgebungslicht. Vereinfacht ausgedrückt ähnelt er der automatischen Helligkeitsanpassung auf Ihrem Smartphone, bei der sich die Helligkeit je nach Umgebungslicht ändert.

Wenn Sie den natürlichen Modus einschalten, aktiviert der Fernseher den Umgebungslichtsensor und beginnt, Helligkeit und Kontrast des Bildes selbst anzupassen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Bei den meisten Fernsehgeräten befindet sich der Sensor an der Seite oder an der Unterseite, so dass er nicht vom Licht des Fernsehbildschirms beeinflusst wird.

Sollten Sie den natürlichen Modus bei Samsung TV verwenden?

Tatsächlich ist es wichtig, dass die Helligkeit Ihres Fernsehbildschirms in Abhängigkeit von der Uhrzeit variiert. Tagsüber, wenn Ihr Zimmer lichtdurchflutet ist, werden Sie die Helligkeit eher auf Maximum einstellen, und das ist eine gute Lösung. Wenn es jedoch Abend wird und viel weniger natürliches Licht vorhanden ist, werden Sie sich wahrscheinlich nicht darum kümmern, die Helligkeit des Bildschirms herunterzudrehen.

Dennoch ist es entscheidend für Ihre Gesundheit, da das Fernsehen bei hoher Helligkeit in der Nacht Ihre Augen ermüden und zu Kopfschmerzen führen kann. Unter diesem Gesichtspunkt ist der natürliche Modus eine gute Lösung.

Aber es gibt auch eine andere Seite der Medaille. Ich persönlich mag die automatische Helligkeitsanpassung bei Smartphones nicht. Sie macht den Bildschirm fast immer zu hell bei Tageslicht und zu blass in einem dunklen Raum. Deshalb nutze ich die automatische Helligkeitsanpassung bei Smartphones nicht. Und ich habe den Verdacht, dass das gleiche Problem auch bei Fernsehern auftreten könnte.

Wie auch immer, ich empfehle Ihnen, zuerst den natürlichen Modus auszuprobieren, aber wenn Sie ihn nicht mögen, schalten Sie ihn einfach aus.

Mehr lesen

Für Sie