StartTechWer gewinnt: Apple oder...

Wer gewinnt: Apple oder Epic Games? Auch wenn Apple gewinnen wird, verliert der Konzern aus Cupertino seinen Ruf

Am 3. Mai begann ein Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games. Ich habe keine Zweifel, dass Apple gewinnen kann, aber der Prozess selbst ist sehr schädlich für den Ruf des Unternehmens aus Cupertino.

Um zu gewinnen, muss Apple beweisen, dass das Unternehmen seine marktbeherrschende Stellung auf dem Markt für mobile Geräte nicht missbraucht. Aus diesem Grund muss das Unternehmen beweisen, dass es seine Macht nicht missbraucht und keine marktbeherrschende Stellung hat.

Um dies zu beweisen, muss das Unternehmen einige nicht so nette Geschichten preisgeben und Informationen enthüllen, die dem Image des Unternehmens schaden.

Warum hat Apple iMessage nicht für Android eingeführt?

Eddy Cue wollte 2013 iMessage für Android auf den Markt bringen und er schrieb Craig Federighi (Apples SVP of Software Engineering) einen ziemlich interessanten Brief, in dem er ihm seine Idee mitteilte:

Wir müssen iMessage wirklich auf Android bringen. Ich habe ein paar Leute gehabt, die das untersucht haben, aber wir sollten volle Fahrt aufnehmen und dies zu einem offiziellen Projekt machen…. Wollen wir eine der wichtigsten Apps in einer mobilen Umgebung an Google verlieren? Sie haben die Suche, Mail, kostenlose Videos und wachsen schnell im Browser. Wir haben die beste Messaging-App und wir sollten sie zum Industriestandard machen. Ich weiß nicht, wie wir sie monetarisieren können, aber es kostet uns nicht viel, sie zu betreiben.

Craig Federighi lehnte seine Idee jedoch ab und kritisierte sie:

Haben Sie eine Idee, wie wir den Wechsel zu iMessage (von WhatsApp) für die Masse der Android-Nutzer, die keine iOS-Freunde haben, überzeugend machen könnten? iMessage ist eine nette App/ein netter Dienst, aber um die Nutzer dazu zu bringen, das soziale Netzwerk zu wechseln, bräuchten wir mehr als eine marginal bessere App. (Das ist der Grund, warum Google bereit ist, 1 Milliarde Dollar zu zahlen – für das Netzwerk, nicht für die App.)…In Ermangelung einer Strategie, der primäre Messaging-Dienst für die Masse der Handy-Nutzer zu werden, bin ich besorgt, dass iMessage auf Android einfach dazu dienen würde, ein Hindernis für iPhone-Familien zu beseitigen, die ihren Kindern Android-Telefone geben.

Offensichtlich haben die meisten Leute, die sich vorher für dieses Thema interessiert haben, die Gründe verstanden, aber Apple konnte sich immer nur hinter der Sorge um die Benutzer verstecken.

Jetzt muss Apple ganz offen sagen, dass es so gemacht wurde, um kein Geld zu verlieren.

Apple über 30% App Store Lizenzgebühren

Außerdem muss das Unternehmen seine 30-prozentige App-Store-Lizenzgebühr rechtfertigen und beweisen, dass seine Gebühren nicht höher sind als die der Konkurrenz. Apple zeigte zum Beispiel eine Folie, auf der die Gebühren anderer Unternehmen verglichen wurden.

Apple App Store Gebühren im Vergleich zu anderen App Stores
Apple App Store Gebühren im Vergleich zu anderen App Stores

Daran ist natürlich nichts auszusetzen, aber das Unternehmen muss beweisen, dass es „wie alle anderen“ handelt. Viel interessanter ist es, sich einige der anderen Beweise anzusehen.

Apple Argumente gegen Epic Games

Das Unternehmen muss andere, nicht sehr beruhigende Daten offenlegen. Zum Beispiel verwendet das Unternehmen das Argument, dass die meisten Fortnite Spieler nicht auf dem iOS sind.

Fornite-Konten auf verschiedenen Plattformen
Fornite-Konten auf verschiedenen Plattformen

Um schließlich zu beweisen, dass das Unternehmen keine marktbeherrschende Stellung innehat, musste es eine Publikumsbindungsstudie vorlegen, die belegt, dass jedes Quartal zwischen 12 und 26 % der Verbraucher andere Plattformen wählen und von iOS abwandern.

Schließlich beschloss das Unternehmen, den Fall mit Apple und dem App Store gleichzusetzen und erklärte, dass ein Sieg von Epic Games allen Ökosystemen schaden würde.

Dieses Argument ist umstritten, da das Unternehmen keine eindeutigen Beweise vorgelegt hat.

Wie ich bereits sagte, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Apple den Kampf gegen Epic Games verliert, aber Apples Verteidigungsstrategie lässt es schlecht aussehen und verrät nicht die besten Details über das Unternehmen.

Mehr lesen

Für Sie