StartTechWie man auf Spotify...

Wie man auf Spotify Follower für Wiedergabelisten bekommt: Das sollten Sie wissen

Heute hat das Musikstreaming die Herzen von Millionen von Musikliebhabern auf der ganzen Welt erobert. Es ist nicht nur eine schnelle und günstige Möglichkeit, Ihre Lieblingstitel legal zu hören, sondern auch sehr bequem. Ihre Lieblingsplaylist ist immer dabei. Viele Menschen fragen sich, wie sie ihre Lieblingstitel mit anderen teilen können. Wie kann man seine Wiedergabeliste populär machen und Gleichgesinnte finden? Mit dem Streaming-Dienst von Spotify können Sie Ihre Wiedergabeliste schnell und einfach bekannt machen und Abonnenten dazu bringen, Ihre Lieblingstitel mit ihnen zu teilen.

Wie man eine Wiedergabeliste auf Spotify erstellt

Das Erstellen einer Wiedergabeliste auf Spotify ist denkbar einfach. Dazu müssen Sie nur die folgenden einfachen Schritte befolgen:

  • Öffnen Sie Spotify auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Wiedergabeliste“ in der unteren linken Ecke.
  • Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster einen Namen für die Wiedergabeliste, ein Bild für ihr Cover und eine Beschreibung ein. Klicken Sie dann auf „Erstellen“.

Ihre erste Wiedergabeliste ist erstellt, jetzt müssen Sie ihr Lieder hinzufügen. Das ist auch ziemlich einfach. Sie müssen nur den Titel auswählen, der Ihnen gefällt, und dann auf den Namen der Wiedergabeliste in der linken Seitenleiste klicken und ziehen.

Wie bekommt man Follower für Playlists?

Es gibt ein paar allgemeingültige Tipps, um schnell und kontinuierlich Abonnenten für Ihre Spotify-Wiedergabeliste zu gewinnen.

Planen Sie Ihre Kampagne

Der beste Weg, neue Abonnenten und Hörer zu gewinnen, ist die Online-Werbung für Ihre Playlist. Sie müssen im Auge behalten, was gerade angesagt ist, und sich den Trends anpassen, damit Sie so schnell wie möglich Abonnenten gewinnen können. Planen Sie Ihre Anzeigen im Voraus und werben Sie für Ihre Playlist, indem Sie verschiedene Wege ausprobieren. Das ist der beste Weg, um neue Abonnenten zu gewinnen. Für den Anfang ist eine „Follow-to-Follow“-Technik sehr gut, damit Sie andere Playlist-Kuratoren kennenlernen und sehen können, ob Ihre Playlists ähnlich sind.

Bewerben Sie die Wiedergabeliste in Ihren persönlichen Konten

Eine weitere gute Möglichkeit ist es, Ihre Wiedergabeliste auf Ihren Konten in den sozialen Medien, wie Facebook, Instagram und Twitter, zu bewerben. Sie können auch gesponserte Beiträge oder Eigenwerbung für mehr Werbung nutzen. Fragen Sie Ihre örtlichen Cafés, Bars und Geschäfte, ob sie bereit wären, Ihre Playlist zu präsentieren.

Playlist-Seiten besuchen

Ein sehr effektiver Weg, um für Wiedergabelisten zu werben, sind Wiedergabelisten-Websites wie Sound Plate und Playlists.net. Dort können Sie schnell neue Abonnenten gewinnen. Es gibt auch viele ähnliche Apps für iPhone oder Android, wie die App „Playlist a Day“.

Auf Reddit teilen

Es gibt einen speziellen Spotify-Subreddit auf Reddit. Dort findet jeden Monat ein Wettbewerb für die beste Playlist zu einem bestimmten Thema statt. Außerdem gibt es ein weiteres Subreddit mit dem Namen „We Are the Music Makers“, in dem ebenfalls laufend Wettbewerbe unter Playlist-Autoren stattfinden und in dem Sie neue Follower gewinnen können.

Austausch von Wiedergabelisten

Treten Sie der Spotify-Community bei. Sie können sich mit Ihrem Spotify-Benutzernamen und -Passwort beim Spotify Playlist Exchange anmelden. Füge eine kurze Beschreibung deiner Wiedergabeliste hinzu, damit andere Nutzer wissen, worum es geht. Vergiss nicht, die von dir gewünschten Musikgenres hinzuzufügen. Du kannst dich dort auch mit anderen Kuratoren austauschen, ihre Wiedergabelisten kommentieren und sie dazu bringen, dich ebenfalls zu abonnieren.

Zusammenarbeit mit anderen Kuratoren von Wiedergabelisten

Arbeiten Sie mit anderen Playlist-Kuratoren zusammen. Schicken Sie ihnen Ihr Angebot per E-Mail oder über ihre Website. Seien Sie seriös und professionell. Gemeinsam können Sie Ihr Publikum maximieren.

Kontakt zu Bloggern und Influencern

Die Zusammenarbeit mit Bloggern oder Influencern ist eine gute Möglichkeit, Ihre Playlist zu bewerben. Sie haben ein großes und treues Publikum. Wenn sie ihnen Ihre Playlist empfehlen können, werden sehr viele ihrer Abonnenten daran interessiert sein. Sie können auch versuchen, die Musiker auf Ihrer Wiedergabeliste direkt zu kontaktieren. Sie profitieren davon, dass ihre Titel auf diese Weise verbreitet werden, und sind vielleicht auch daran interessiert, Ihre Wiedergabeliste ihren Anhängern zu empfehlen.

Erstellen Sie immer wieder neue Wiedergabelisten

Erstellen Sie immer wieder neue Wiedergabelisten. Warum bei einer einzigen aufhören? Kombinieren Sie verschiedene Titel und Künstler, schaffen Sie etwas Neues. Versuche, dein eigenes Thema und deinen eigenen Stil zu entwickeln, um dich von anderen Playlist-Erstellern auf Spotify zu unterscheiden.

Mehr lesen

Für Sie