StartTechHow ToWie man den Zeitlupeneffekt...

Wie man den Zeitlupeneffekt in TikTok-Videos verwendet

Die TikTok-App hat in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit vieler Jugendlicher geweckt. Durch die einfache und bequeme Möglichkeit, kurze Videos zu erstellen und zu teilen, ist TikTok zu einem der bekanntesten sozialen Netzwerke geworden, in dem einige Nutzer sogar gelernt haben, Geld zu verdienen. Wenn Sie mit der Aufnahme von Videos beginnen und sie in der TikTok-App veröffentlichen möchten, sollten Sie wissen, dass diese App eine große Auswahl an verschiedenen Tools zur Bearbeitung und Verbesserung Ihrer Videos bietet. Eines der am häufigsten verwendeten Werkzeuge ist der Zeitlupeneffekt.

Was genau ist der Zeitlupeneffekt?

Dieser Effekt ist eine Reduzierung der Geschwindigkeit eines bestimmten Abschnitts Ihres Videos. Durch die Verringerung der Geschwindigkeit eines bestimmten Teils der Aufnahme erhält dieser einen scharfen Effekt. Dies kann verwendet werden, um die Bedeutung eines bestimmten Moments im Video zu betonen und den Betrachtern die Details des Geschehens in der Aufnahme zu zeigen. Der folgende Artikel beschreibt die Schritte zur Anwendung eines Zeitlupeneffekts auf ein TikTok-Video.

Hinzufügen von Zeitlupen bei der Aufnahme eines Videos

Wenn Sie den oben beschriebenen Effekt nicht nutzen können, empfehle ich Ihnen, die folgenden Punkte zu beachten. Um Zeitlupe zu Ihrem Video hinzuzufügen, müssen Sie:

  • Öffnen Sie zunächst TikTok auf einem Ihrer Handys.
  • Nachdem Sie die App geöffnet haben, befinden Sie sich im Bereich „Feed“. Sie müssen zum Bildschirm mit den neuen Videos navigieren. Tippen Sie dazu auf das „+“-Symbol am unteren Rand des Bildschirms. Dadurch gelangen Sie zum neuen Bildschirm für die Videoaufnahme.
  • Sobald Sie die Aufnahme starten und die Kamera Ihres Telefons automatisch aktiviert wird, wählen Sie die langsamste Videoaufnahmegeschwindigkeit. Sie können dies mit der Videogeschwindigkeitsleiste tun, die angezeigt wird, wenn Sie zum neuen Videobildschirm wechseln. Wenn Sie mit der langsamsten Geschwindigkeit nicht zufrieden sind, wählen Sie die Geschwindigkeit, die Sie für das aufzunehmende Video für am besten geeignet halten.
  • Bestätigen Sie die von Ihnen gewählte Geschwindigkeit, indem Sie auf das Kontrollkästchen in der unteren rechten Ecke des Bildschirms klicken.
  • Nachdem Sie die gewählte Geschwindigkeit bestätigt haben, starten Sie die Aufnahme des Videos, indem Sie auf die große rote Taste in der unteren Mitte des Bildschirms drücken. Wenn Sie die Aufnahme beendet haben, erhalten Sie ein Video, das mit der von Ihnen gewählten Geschwindigkeit wiedergegeben wird.
    Wenn die oben beschriebene Methode bei Ihnen nicht funktioniert, verwenden Sie die folgende Methode.

Hinzufügen von Zeitlupen nach der Aufnahme eines Videos

Wenn Sie Ihrem Video nach der Aufnahme einen Zeitlupeneffekt hinzufügen möchten, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  1. Nachdem Sie ein Video in TikTok aufgenommen haben, wählen Sie das runde Uhrensymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Klicken Sie darauf, um automatisch die Effekte im Bereich „Filtereffekte“ zu öffnen.
  2. Sobald Sie die verfügbaren Effekte sehen, wählen Sie unten rechts auf dem Bildschirm „Timeline-Effekte“.
  3. Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Zeiteffekte die Option „Zeitraffer“. Dadurch wird dem Video ein Zeitlupeneffekt hinzugefügt. Um die Dauer der Zeitlupe zu ändern, ziehen Sie an der grünen quadratischen Kappe, die erscheint. Ziehen Sie die Kappe über einen beliebigen Bereich, dem Sie den Zeitlupeneffekt hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie auf die

    Option„Speichern“.
    Danach können Sie auch beliebige Filter hinzufügen und das Video wie jedes andere Video veröffentlichen.
    Sollten die oben beschriebenen Funktionen nicht funktionieren, wenden Sie sich an den technischen Support von TikTok.

Mehr lesen

Für Sie