StartTechHow ToWie man PowerPoint-Dokumente ohne...

Wie man PowerPoint-Dokumente ohne PowerPoint öffnet

finden Sie sich manchmal in einer Situation, in der Sie eine PowerPoint-Präsentation öffnen müssen, aber das Programm nicht auf Ihrem Computer installiert haben? Vielleicht sind Sie auf der Arbeit und haben vergessen, Ihren Laptop mitzubringen. Oder vielleicht benutzen Sie den Heim-PC Ihres Freundes, auf dem keine aktuelle Version von MS Office installiert ist.

Wenn das nach Ihnen klingt, haben wir gute Nachrichten. Es gibt viele Tools, die helfen können, dieses PowerPoint-Dokument zu öffnen, und Sie müssen nicht einmal viel Geld ausgeben, um sie zu bekommen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die verschiedenen Tools vorstellen, die Sie zum Öffnen einer PowerPoint-Datei verwenden können, wenn Sie das Programm nicht auf Ihrem Gerät haben.

PowerPoint-kompatible Apps

Microsoft PowerPoint mag die Mona Lisa der Präsentationsprogramme sein, aber es ist definitiv nicht die einzige bekannte Option in der Stadt. Egal, ob Sie Ihre Arbeit mit ein paar raffinierten Übergängen und Animationen aufwerten wollen oder ein einfach zu bedienendes Tool für die Erstellung einfacher Diashows benötigen, es gibt eine Vielzahl von Optionen auf dem Markt. Dazu gehören webbasierte Dienstprogramme wie Google Docs Presentations, LibreOffice Impress, PowerPoint Viewer, NeoOffice, Slide Share und andere.

Schauen wir uns nun an, wie jedes dieser Tools funktioniert.

Herunterladbare Programme

PowerPoint Online

PowerPoint Online ist ein Cloud-basierter Dienst von Microsoft, mit dem Benutzer Präsentationen auf jedem ihrer Geräte erstellen, bearbeiten und teilen können. Er bietet hochwertige Präsentationswerkzeuge, mit denen Sie mit Ihrem Team entwerfen und zusammenarbeiten können, und synchronisiert diese Informationen automatisch über Ihre verbundenen Geräte.

Um PowerPoint Online zu nutzen, benötigen Sie lediglich einen Browser und ein Microsoft-Konto (hotmail.com, live.com, outlook.com, MSN oder sogar ein Microsoft 365 Arbeits-/Schulkonto). Wenn Sie die Datei auf Ihrem Computer haben, können Sie sie mit einem einfachen Ziehen von Ihrem Desktop auf die PowerPoint-Webseite anzeigen. Sie können PowerPoint Online auch verwenden, um Dateien zu öffnen, die auf Dropbox oder OneDrive gespeichert sind.

Mit PowerPoint Online können Sie Präsentationen mit Partnern teilen oder mit ihnen zusammenarbeiten. So haben Sie nie wieder diesen peinlichen Moment bei Arbeitsbesprechungen, in dem Kollegen versuchen, eine Idee weiterzugeben, dies aber nicht ganz tun können, weil sie keinen Zugriff auf den spezifischen Inhalt haben wie Sie selbst.

PowerPoint Viewer

PowerPoint Viewer ist ein großartiges Tool, das Sie verwenden können, wenn Sie Ihre PowerPoint-Präsentationen ansehen möchten. Es funktioniert gut mit passwortgeschützten Dokumenten und ermöglicht es Ihnen, Dateien zu öffnen, zu drucken und mit anderen zu teilen. Obwohl Sie damit nichts bearbeiten können, können Sie Diashows in ihrer Gesamtheit sehen und Notizen zu Ideen zusammenstellen, die sich während der Erstellung zusammengebraut haben könnten.

Obwohl Microsoft den ursprünglichen PowerPoint Viewer im Jahr 2018 in den Ruhestand versetzt hat, gibt es bereits einige Ersatzprogramme, die für Windows 10 Version 17763.0 oder höher entwickelt wurden. Ein gutes Beispiel wäre PPTX Viewer, die ziemlich genau die gleichen Werkzeuge wie die Anwendung ursprünglich entwickelt bietet.

Open-Source-Tools

Es wird Sie freuen zu erfahren, dass Microsoft PowerPoint nicht das einzige Tool ist, mit dem Sie eine Diashow erstellen können. Es gibt viele Open-Source-Alternativen, die nicht mit dem Standard-Softwarepaket von Microsoft arbeiten. In den meisten Fällen sind diese Alternativen genauso gut wie PowerPoint selbst, wenn nicht sogar viel besser. Bevor wir uns unsere Top-Picks in dieser Kategorie ansehen, ist es wichtig zu verstehen, was Open-Source-Tools sind.

Open-Source-Software ist Software, deren Quellcode der Öffentlichkeit zur Wiederverwendung, zum Studium und zur Weitergabe unter einer Liste von Lizenzbedingungen zur Verfügung steht, die verschiedene urheberrechtliche Verantwortlichkeiten angeben. Im Gegensatz zu proprietärer Software ist niemand Eigentümer von Open-Source-Software. Jeder kann sie verändern und mit anderen teilen. Aus diesem Grund sollten Sie immer Vorsicht walten lassen, bevor Sie ein Open-Source-Programm für Ihre Präsentationen verwenden.

Hier sind unsere Top Open-Source-Präsentationstools:

LibreOffice Impress

Die Präsentationssoftware von LibreOffice heißt ebenfalls Impress. Sie ist ein Synonym für hochwertige Präsentationen, die genauso gut sind wie die mit PowerPoint erstellten.

So öffnen Sie eine PowerPoint-Datei mit LibreOffice:

  • Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  • Nach der Installation öffnen Sie die Anwendung und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg + O. Dadurch können Sie jede der PPTX-Dateien auf Ihrem Gerät öffnen.
  • Doppelklicken Sie auf die PPTX-Datei, die Sie öffnen möchten.

LibreOffice Impress wird mit einer großen Auswahl an Vorlagen geliefert, deren Grundlayout jedoch durch die Installation bestimmter Formatierungs-Add-ons angepasst werden kann. Dazu gehören animierte Übergänge und dekorative Rahmen. Es ist also eine gute Wahl, wenn Sie gut gestaltete Präsentationen benötigen, komplett mit visuellen Animationen und leistungsstarken Diagrammen für Ihre Marketingkampagne.

Libre Office und Apache OpenOffice sind sich verblüffend ähnlich. Daher werden sie von einigen Anwendern austauschbar verwendet.

Apache OpenOffice Impress

Apache OpenOffice Impress ist eine freie und universell einsetzbare Bürosoftware, die mit vielen verschiedenen Arten von Dokumenten kompatibel ist. Es enthält eine Textverarbeitung (ähnlich wie Microsoft Word), eine Tabellenkalkulation (ähnlich wie Excel) und ein Präsentations- und Grafikprogramm (ähnlich wie PowerPoint). Es ist in über 100 Sprachen verfügbar und erlaubt Ihnen auch, Erweiterungen von Drittanbietern für zusätzliche Funktionen zu installieren.

So öffnen Sie eine PowerPoint-Datei mit Hilfe von Apache OpenOffice Impress:

  • Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie die Anwendung und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg + O. Dadurch können Sie jede der PPTX-Dateien auf Ihrem Gerät öffnen.
  • Doppelklicken Sie auf die gewünschte PPTX-Datei, um sie zu öffnen.

Apache OpenOffice Impress ist ein vielseitiges Werkzeug, mit dem Sie eindrucksvolle Präsentationen anzeigen und erstellen können. Sie können Ihre Präsentationen sogar mit 2D- und 3D-Grafiken, Spezialeffekten und Animationen aufwerten. Die Symbolleiste und die Seitenleiste sind unglaublich benutzerfreundlich. Es gibt eine „Eigenschaften“-Schaltfläche, die Ihnen beim Sortieren von Diashows hilft, sowie eine „Navigator“-Schaltfläche, mit der Sie ganz einfach navigieren können. Außerdem stehen im Bereich „Stil“, der sich am oberen Rand jeder Folie befindet, eine Reihe von Formatierungswerkzeugen zur Verfügung.

Apache Open Office Impress hat vielleicht nicht die beste Grafik, aber es enttäuscht sicherlich nicht. Allerdings gibt es eine kleine Lernkurve, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie sofort loslegen können. Aber sobald Sie diese Hürde überwunden und gelernt haben, wie alle Funktionen funktionieren, werden Sie im Handumdrehen hochwertige Präsentationen erstellen.

Web-basierte Tools

Google Docs Presentations

Wenn Sie eine Präsentation erstellen möchten, ohne PowerPoint zu verwenden, ist Google Slides eine hervorragende Option. Damit können Benutzer ihre Präsentationen einfach importieren und sie bequem über die Cloud mit anderen teilen. Obwohl es nicht die gleichen Funktionen wie Microsoft PowerPoint bietet, ist es eines der benutzerfreundlichsten Präsentationstools.

Wenn Sie eine PowerPoint-Datei mit Google Text & Tabellen öffnen möchten, sind hier die Schritte:

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google Drive-Konto an.
  • Klicken Sie auf „Neu“ und wählen Sie dann „Datei hochladen“.
  • Navigieren Sie zum Speicherort des PowerPoint-Dokuments, das Sie anzeigen möchten, und klicken Sie dann auf „Öffnen“. An diesem Punkt sollte Ihre Datei beginnen, hochgeladen zu werden. Während des Vorgangs wird sie automatisch in eine Google Docs-Datei umgewandelt.
  • Nach dem erfolgreichen Hochladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dokument und dann auf „Öffnen mit“.
  • Wählen Sie „Google Slides“ aus der Dropdown-Liste.


Sie können die Datei nicht nur ansehen, sondern auch nach Belieben weitere Änderungen vornehmen. Außerdem können Sie die Präsentation in verschiedenen Formaten herunterladen, darunter PPTX, ODP, PDF, JPEG und TXT.

Mehr lesen

Für Sie